Einsatz: Brandmeldealarm und Kleinbrand

Brandeinsatz: Dienstag, 28. November 2017
Ein einsatzreicher Abend ereignete sich am Montag 27.11.2017 für die Dienstmannschaft der FF Graz.

Containerübung für Atemschutzgeräteträger

Übung: Dienstag, 21. November 2017
Ob Flashover oder Rauchdurchzündung, das richtige Verhalten im Brandfall gehört geübt!

Ein einsatzreicher Tag für die FF Graz!

Übung: Samstag, 23. September 2017
So gestaltete sich der traditionelle Übungstag in diesem Jahr. Neben herausfordernden Einsätzen mussten aber auch kurze Schulungen auf der Wache absolviert werden.

Erste Hilfe Ausbildung

Übung: Montag, 14. August 2017
Am 12. und 13. August trafen sich die Kameraden der FF-Graz zu einem Grund- und Auffrischungskurs in Erster Hilfe.

Vorsicht beim Grillen!

Brandeinsatz: Dienstag, 04. Juli 2017
Am Dienstag dem 04. Juli wurde das TLF der FF Graz von der Brandmeldezentrale (BMZ) der Berufsfeuerwehr Graz zu einem Kleinbrand alarmiert.

Erster ÖFAST erfolgreich absolviert!

Übung: Donnerstag, 08. Juni 2017
Zehn Kameradinnen und Kameraden der FF Graz haben den neuen österreichischen Atemschutzleistungstest (ÖFAST) bereits erfolgreich absolviert.

Sturmeinsätze

Technischer Einsatz: Samstag, 22. April 2017
Am Mittwoch dem 19. und Donnerstag dem 20. April 2017 kam es aufgrund des starken Windes zu einem erhöhten Einsatzaufkommen in Graz.

Erste Atemschutzübung 2017

Übung: Montag, 10. April 2017
Acht Kameraden und eine Kameradin nahmen an der Atemschutzübung „Personenrettung“ teil und festigen dabei ihre Schlagkraft im Atemschutzeinsatz.

Schwere Unwetterfront beschädigt Gebäude im Einsatzbereich der FF Graz!

Übung: Mittwoch, 29. März 2017
"Schwere Unwetterfront beschädigt Gebäude im Einsatzbereich der FF Graz!" Das war die Übungsannahme für die erste Gesamtübung 2017. Thema dieser Übung war die Auffrischung der Tätigkeiten im Katastropheneinsatz und dabei speziell bei Einsätzen nach Sturmereignissen.

Brandeinsatz für das Tanklöschfahrzeug

Brandeinsatz: Donnerstag, 05. Januar 2017
Am Donnerstag dem 05.01.2017 um 00:31 Uhr wurde die Dienstmannschaft mit dem Tanklöschfahrzeug zu einem Autobrand alarmiert. Auf der Anfahrt wurde durch die Brandmeldezentrale der Berufsfeuerwehr mitgeteilt, dass es sich, aufgrund weiterer Anrufer, vermutlich um den Brand eines Müllcontainers handelt.