Großübung der FF Graz

Montag, 24. November 2014
Eine durch schwere Unwetter hervorgerufene Vielzahl an Einsätzen war die Übungsannahme bei der letzten großen Übung der Freiwilligen Feuerwehr Graz im Jahr 2014.

Fahrerschulung bei Magna Steyr

Donnerstag, 16. Oktober 2014
Die Einsatzfahrer der FF Graz sind für die sichere Fahrt zu den Einsatzorten verantwortlich. Um dieser hohen Verantwortung gerecht zu werden, muss natürlich regelmäßig geübt werden.

Brand am Dach des Park & Ride Parkhauses!

Mittwoch, 08. Oktober 2014
Das war die Übungsannahme für die Zugsübung des 2. Zuges am 06.10.2014. Durch Blitzschlag wurde in der Dachkonstruktion ein Brand ausgelöst. Personen und Fahrzeuge waren nicht betroffen. Mit dieser Information starteten die Teilnehmer in die Übung.

Einsatzübung in der Gablenzkaserne

Mittwoch, 23. Juli 2014
Auf Einladung des österreichischen Bundesheeres fand am Freitag, dem 18. Juli 2014, eine Einsatzübung in Zusammenarbeit mit der BF und FF Graz statt.

Straßeneinbruch und Gasaustritt

Dienstag, 08. Juli 2014
Einen Straßeneinbruch und einen Gasaustritt hatten die Mitglieder der FF Graz in den letzten Tagen abzuarbeiten.

Übung der BtF Kastner & Öhler mit der FF Graz

Mittwoch, 25. Juni 2014
Eine unbekannte Rauchentwicklung rief am 24. Juni 2014 gegen 19:00 die Betriebsfeuerwehr Kastner und Öhler auf den Plan.

Brand eines Papiercontainers

Mittwoch, 25. Juni 2014
Am Freitag dem 20. Juni 2014 wurde das TLF FF (Tanklöschfahrzeug) von der Brandmeldezentrale der Berufsfeuerwehr Graz zum Brand eines Papiercontainers alarmiert.

Evakuierungsübung und Kindergartenbesuch

Dienstag, 17. Juni 2014
Am Dienstag dem 17. Juni 2014 besuchte die Freiwilligen Feuerwehr Graz einen Kindergarten in der Kärntnerstraße

Kettensägen - Schulung

Montag, 16. Juni 2014
Dipl.-Ing. Johannes Rodlbauer und sein Team der AUVA habe für die FF Graz im Stiftingtal eine Übung unter realistischen Voraussetzungen organisiert.

Monatsübung: Waldbrand

Samstag, 17. Mai 2014
Nach den Sturmeinsätzen Mitte Mai wurde schon am 17.05.2014 bereits wieder geübt. LM Grinschgl stellte sein Waldgrundstück in Mariatrost zur Verfügung, damit unter realistischen Bedingungen ein Wald- und Vegetationsbrand beübt werden konnte.