Einsatzreiches Pfingstwochenende für die FF Graz

Technischer Einsatz: Samstag, 08. Juni 2019
Für die Mannschaft der FF Graz waren mehrere Einsätze zu bewältigen.

Am Pfingstwochenende hatte auch die FF Graz einige Einsätze zu absolvieren. Alleine am Samstag und in der Nacht auf Sonntag rückte das KRF der FF Graz vier mal aus.
Schon Samstag Nachmittag kam es zu einem Unfall mit einer Straßenbahn im Bereich Grazbachgasse/Conrad-von-Hötzendorfstraße sowie zu einem Unfall in der St. Peter Hauptstraße.
In der Nacht musste auch ein Wartehäuschen der Straßenbahn gesichert werden. Hier kam es aus bisher unbekannten Gründen zum Bruch einer gesamten Glasscheibe. Die Polizei ermittelt.
Auch ein Verkehrsunfall zwischen zwei ausländischen PKW gegen 03:30h am Lazarettgürtel wurde von vier Kameradinnen und Kameraden der FF Graz gemeinsam mit der Polizei bearbeitet. Hier mussten ausgeflossene Betriebsmittel gebunden werden und der Lazarettgürtel gemeinsam mit einem Abschleppunternehmen so wieder für den Verkehr befahrbar gemacht werden.

Zurück