Fahrzeugkollision in der Raiffeisenstraße

Samstag, 28. Dezember 2019
Zwei Fahrzeuge kollidierten in den Abendstunden

Gegen 19:30h am 28.12. wurde das KRF der FF Graz zu einem Verkehrsunfall in der Raiffeisenstraße alarmiert.
Vor Ort stellte sich heraus, dass zwei Fahrzeuge kollidiert sind und ein parkender Kleinbus beschädigt wurde. Fahrzeugteile waren über die gesamte Straße verteilt, Betriebsmittel flossen aus.
Gemeinsam mit der Polizei wurde die Straße für den gesamten Verkehr gesperrt, um ein gefahrloses Arbeiten zu ermöglichen. Die Fahrzeugteile wurden entfernt, Brandschutz wurde aufgebaut und ausgeflossene Betriebsmittel wurden gebunden. Über Verletzte Personen gibt es keine Informationen. Nach der Unfallaufnahme durch das Unfallkommando wurden die Fahrzeuge vom Abschleppdienst entfernt.
Die Mannschaft der FF Graz konnte gegen 21:15 wieder auf die Wache einrücken.

Zurück