Gewitter mit Starkregen über Graz

Technischer Einsatz: Montag, 04. Juni 2018
Auch am Samstag zogen wieder Gewitter mit Starkregen durch die Steiermark. Dieses Mal blieb auch die Landeshauptstadt Graz von den Unwettern nicht verschont.

Am 02.06.2018, um etwa 21:00, kam es in Graz aufgrund des Unwetters zu starken Regenfällen. Schon kurze Zeit später wurden das Kleinrüstfahrzeug und das Tanklöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Graz zu den ersten Pumpeinsätzen alarmiert. Beide Fahrzeuge haben in weiterer Folge 8 Einsätze im Osten von Graz abgearbeitet. Dabei galt es mit Tauchpumpen überflutete Keller und Liftschächte abzupumpen. Erst um etwas 02:00 konnten die Kräfte der FF Graz wieder auf die Wache einrücken. Der Bereitschaftsdienst wurde mit 7 Einsatzkräften bis etwa 09:00 aufrechterhalten. Dank einer ruhigen zweiten Nachthälfte konnte diese Zeit aber zur Erholung genutzt werden.

Einsatz- / Übungsdaten

  • Bezirk Alle Bezirke
  • Fahrzeuge KRF - B, TLF - A 2000
  • Alarmstufe Alarmstufe 1
  • Anzahl der Kräfte - FF Graz 7 Frau / Mann
Zurück