Ruhiger Jahreswechsel für die FF Graz

Technischer Einsatz: Mittwoch, 01. Januar 2020
Drei Kleineinsätze für das KRF und Brandschutz für das Silvesterspektakel

Die Mannschaft der FF Graz hat über den Jahreswechsel die Feuerwache Kroisbach mit dem KRF und dem TLF besetzt. Innerhalb von 24 Stunden waren für die Feuerwehr drei Einsätze mit dem KRF abzuwickeln. Neben einem Verkehrsunfall am Bahnhofgürtel mussten gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Dachziegel in der Sporgasse gesichert werden. Am Silvesterabend gab es dann einen Einsatz am Jakominiplatz. Hier musste eine eingeschlagene Glastür eines Fast-Food-Lokas gesichert werden. Das Tanklöschfahrzeug hingegen konnte in der Halle bleiben. Es musste zu keinen Einsätzen alarmiert werden.
Zwei Kameraden der FF Graz waren auch in der Innenstadt für den Brandschutz beim Silvester-Spektakel rund um den Grazer Hauptplatz verantwortlich. Der Brandsicherheitswachdienst wurde von 17:00 bis 01:00h durch die FF Graz abgehalten.

Zurück