Enormer Andrang bei Feuerlöscherüberprüfung in Mariatrost

Montag, 19. April 2010
Die Feuerwache Kroisbach der Freiwilligen Feuerwehr Graz in Mariatrost wurde heute zur Anlaufstelle für wartungsbedürftige Feuerlöscher aller Art. Die Firma Weinrauch überprüfte auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Bezirksvorsteher Erwin Wurzinger hunderte Feuerlöscher und beriet die Grazer Bevölkerung im Umgang und Gebrauch mit den verschiedenen Löschgeräten.

Denn die Anwendungsbereiche von Wasser-, Pulver-, Schaum- oder CO2 Löschern sind äußerst unterschiedlich. Eingeteilt in verschiedene Brandklassen werden die Feuerlöscher in Brennstoff-Gruppen eingeteilt, welche klar ersichtlich auf dem Löscher aufgeführt und erklärt sind. Sich diese Informationen näher anzusehen ist deshalb unerlässlich, nur so kann das entsprechende Löschgerät eingesetzt und ein Brand gelöscht werden. Durch eine regelmäßige Kontrolle kann die Funktionstüchtigkeit der Geräte gewährleistet werden. Zahlreiche Grazerinnen und Grazer nahmen diese Gelegenheit gerne wahr, die Sicherheit der eigenen vier Wände ist schließlich im Interesse aller.

Zurück