Feuerwehrjugend im Mittelpunkt

Montag, 23. Mai 2011
2011 ist das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit. Daher wurde vergangenen Mittwoch im Rahmen der Europäischen Jugendwoche von LOGO EU.INFO ein Info Bazar organisiert, wo sich junge Menschen mit aktiven Freiwilligen austauschen und interessierte Menschen einen Einblick in die Vielfalt der ehrenamtlichen Tätigkeiten gewinnen konnten.

Unter dem Motto "Held(inn)en von Morgen – ein Aktionstag des Landesjugendbeirates" wurde auf dem Karmeliterplatz nur zwei Tage später die Tätigkeit der Feuerwehrjugend Steiermark von Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehr Graz unter der Leitung von BI dF Walter Rinnhofer gemeinsam mit dem Landesjugendbeauftragten des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark, ABI dF Peter Kirchengast, Interessierten vorgestellt.
Nachdem die hochmotivierte Jugend dabei ausreichend Auskunft über die Tätigkeiten in der Feuerwehrjugend, die Ausbildungen und die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten innerhalb des Feuerwehrwesens gab, durften sich Interessierte auch gleich an der Kübelspritze als "Strahlrohrführer" versuchen.
Weiters wurden von den Jugendlichen die im Feuerwehrdienst gebräuchlichen Knoten und Rettungsmittel vorgestellt.
Der Eine oder Andere hat anschließend gleich sein Interesse an einer Mitgliedschaft in der Feuerwehr bekundet… Somit war das Ziel erreicht, mehr Menschen für die Arbeit in einer ehrenamtlichen Einrichtung zu motivieren.

Zurück