Funkleistungsabzeichen in Silber

Sonntag, 27. April 2014
Am Samstag dem 26.04.2014 fand in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring der 10. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold (FULA Gold) sowie der 11. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber (FULA Silber) statt.

Drei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Graz, LMdF Patrick Brandner, LM Michael Zelle und OBI Markus Lampel, stellten sich dieser Leistungsprüfung in Silber. In sechs Stationen konnten die Teilnehmer ihr Wissen und Können zur Führung eines Einsatztagebuches, dem verfassen und absetzten einer Presseinformation, dem verfassen und absetzen von Funkgesprächen an mehrere Funkstellen, der Erstellung einer Lageskizze, der zeichnerischen Darstellung von taktischen Zeichen sowie dem übermitteln von Nachrichten (Übermittlungsverkehr) unter Beweis stellen. Alle drei Kameraden haben die Prüfung hervorragend bestanden und auch die erforderliche Mindestpunkteanzahl von 250 Punkte erreicht um im nächsten Jahr beim Bewerb um das Leistungsabzeichen in Gold antreten zu dürfen. Wir gratulieren sehr herzlich!

Zurück