Gemeinsam gegen die Kälte

Donnerstag, 09. Februar 2012
Die seit Tagen anhaltende klirrende Kälte macht vorallem den Obdachlosen zu schaffen. Aus diesem Grund hat das Magazin "Die Österreichische Feuerwehr" in Kooperation mit u.a. dem Landesfeuerwehrverband Steiermark zu einer kurzfristigen Sammelaktion "Gemeinsam gegen die Kälte" angeregt.

Die Freiwillige Feuerwehr Graz ist dieser Idee gerne gefolgt und hat innerhalb nur weniger Stunden 35 Decken für Bedürftige organisiert.
Diese wurden in den Abendstunden des 9. Februars in der Notschlafstelle "Arche 38" übergeben.
Die Freude war groß, bedeuten die neuen Decken doch für einige die ersten warmen Nächte seit langem. Der Bedarf ist damit allerdings noch lange nicht gedeckt. Sollte die Kälte noch weiter anhalten, werden noch an die 100 Decken benötigt.

Nähere Informationen finden Sie unter: www.lfv.steiermark.at

Zurück