10 Jahre Freiwillige Feuerwehr Graz

Samstag, 22. Juni 2019
Am 22. Juli 2019 feierte die FF Graz einen runden Geburtstag

Im Jahr 2009 wurde die Freiwillige Feuerwehr Graz gegründet. Ein Grund für die Mannschaft, Ehrengäste und Freunde zu feiern. Bei regnerischem Wetter fanden sich mehr als 150 Gäste auf der Feuerwache Kroisbach ein. Die von OBI Brandner organisierte Feier wurde zum Highlight dieses Wochenendes. Kommandant BR Andreas Rieger dankte in seiner Rede den Kameradinnen und Kameraden für ihre Treue. In den ersten zehn Jahren des Bestehens der Feuerwehr gab es auch einige schwierige Zeiten. Diese wurden auch von den zahlreichen Festrednern angesprochen - doch von allen Seiten gab es Lob für die Entwicklung der Feuerwehr in den letzten Jahren. Bereichsfeuerwehrkommandant Branddirektor Klaus Baumgartner dankte für die erfolgreiche Zusammenarbeit und skizierte die Pläne für die Zusammenarbeit in der Zukunft. Auch der Präsident des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes, Albert Kern, verwies mit Stolz auf eine erfolgreiche Neugründung einer Freiwilligen Feuerwehr.
Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden auch zwei Gründungsmitglieder der FF Graz ausgezeichnet. Nationalratsabgeordnete LM d.V. Martina Kaufmann und Stadtrat FM Kurt Hohensinner wurden mit dem Verdienstzeichen des LFV dritter Stufe ausgezeichnet. OFM Julia Tarman wurde mit der Katastrophenhilfsmedaille des Landes Steiermark ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde von Landtagsabgeordnetem Klaus Zenz überreicht.

Zurück