Leistungsabzeichen an sieben weitere Kameraden der FF Graz

Montag, 11. April 2011
Die FF Graz ist stolz, mittlerweile 19 Kameradinnen und Kameraden zu haben, die das Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze tragen.

Am 9. April 2011 haben zwei Trupps der Freiwilligen Feuerwehr Graz an der Leistungsprüfung teilgenommen. Durchgeführt wurde sie diesmal vom Bezirksfeuerwehrverband Mürzzuschlag bei der Betriebsfeuerwehr der voestalpine in Krieglach. Dabei galt es fünf Stationen zu absolvieren. Sich innerhalb einer Sollzeit richtig für den Atemschutzeinsatz auszurüsten war eine der wesentlichen Kriterien. Weiters war unter den strengen Blicken der Bewerter eine Menschenrettung sowie eine Brandbekämpfung durchzuführen. Die Überwachung und Dokumentation der Atemschutztätigkeiten unterlag dem Gruppenkommandanten.
Diese Leistungsprüfung stellt einen wichtigen Bestandteil in der Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft der Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr Graz dar.
Wir gratulieren der ersten Atemschutzleistungsabzeichen - tragenden Kameradin Claudia Rinnhofer sowie den Kameraden Andreas Macher, Daniel Borovnik, Walter Rinnhofer, Bernhard Hösel, Christopher Sekoll und Helge Suppan recht herzlich zu ihrem Erfolg!

Zurück