Nachwuchs gesichert

Montag, 02. Mai 2011
Die Freiwillige Feuerwehr Graz wird immer jünger. Seit dem letzten Florianifest ist klar, dass sich das Ehrenamt in der steirischen Landeshauptstadt keine Sorgen für die Zukunft machen muss.

Die Faszination Feuerwehr begeistert mittlerweile auch schon die Kleinsten. Frei nach dem Motto „früh übt sich…“ absolvierten die „Jüngstfeuerwehrmänner“ Saskia Rinnhofer und Tristan Fengler ihre erste Übung auf der Wache Kroisbach unter den wachsamen Augen des Ausbildungsbeauftragten Walter Rinnhofer. Die Mannschaft stand stramm und befolgte die Befehle der beiden zukünftigen Florianis ohne zu zögern. Bis Saskia und Tristan bei der Feuerwehrjugend anfangen können dauert es noch rund sechs Jahre, die Voraussetzungen könnten allerdings besser nicht sein. Die Anmeldeformulare sind bereits gedruckt und warten nur mehr auf die Unterschrift im Jahr 2017…

Zurück