Sandsackdepots in Graz

Mittwoch, 20. August 2014
Trotz des Umbaus der Wache Kroisbach wird weiterhin für die Sicherheit der Grazer Bevölkerung gesorgt. So führt die Freiwillige Feuerwehr Graz regelmäßige Kontrollen der im Stadtgebiet verteilten Sandsackdepots durch.

Dabei gilt es 39 Standorte mit über 100 Gitterboxen voller Sandsäcke zu überprüfen und gegebenenfalls Instand zu setzen. Im Ernstfall dienen diese Depots der Berufsfeuerwehr und der Bevölkerung  um gefährdete Objekte zu schützen und schnell eingreifen zu können.

Im Jahr 2014 hat die Freiwillige Feuerwehr bereits annähernd 500 Arbeitsstunden für diese Projekt im Rahmen des Grazer Katastrophenschutzes investiert.

Zurück