Sandsäcke für Katastrophenfall

Montag, 01. Juni 2015
Mit Ende Mai wurden die Vorbereitungen für die kommende Unwettersaison abgeschlossen. In vielen freiwilligen Stunden wurden alle Sandsackdepots wieder aufgefüllt und werden in der nächsten Woche in Graz positioniert.

Für die Unwettersaison sind im ganzen Grazer Stadtgebiet Sandsackdepots an verschiedenen Standorten verteilt worden. Um für den Ernstfall genügend Sandsäcke zur Hand zu haben, haben Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr mehrere Tage ihrer Freizeit investiert, um über 4000 Sandsäcke zu befüllen und in Gitterboxen aufzuteilen. Die einzelnen Boxen wurden daraufhin von der Berufsfeuerwehr Graz an die neuralgischen Punkte im Stadtgebiet verteilt. So steht der Bevölkerung auch für eine mögliche Hochwassersaison 2015 für die Erstmaßnahmen genügend Sandsäcke zur freien Entnahme bereit.

Zurück