Sicherheitsaktionstag in Straßgang

Samstag, 15. Mai 2010
Beeindruckende Vorführungen der Grazer Feuerwehren

Am Samstag den 15. Mai 2010 fand am Parkplatz des KIKA in Graz-Straßgang der Sicherheitsaktionstag statt. Das Landespolizeikommando Steiermark informierte über Kriminalprävention, die allseits beliebte Fahrradcodierung fand erneut großen Anklang, ebenso der Überschlagsimulator des ÖAMTC.

Die Freiwillige Feuerwehr Graz präsentierte in verschiedenen Vorführungen den Umgang mit Feuerlöschern, zeigte wie eine brennende Person richtig gelöscht wird und was passiert, wenn man versucht, brennendes Öl mit Wasser zu löschen. Die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Graz begeisterte Groß und Klein, allein das Wetter machte den Besucherinnen und Besuchern einen Strich durch die Rechnung. Der einsetzende Dauerregen veranlasste die Veranstalter, den Sicherheitsaktionstag vorzeitig zu beenden. Bezirksparteiobmann Dr. Walther Nauta und der Bezirksvorsteher aus Straßgang Ferdinand Köberl freuten sich gemeinsam mit LAbg. Eduard Hamedl trotzdem über die gelungene Veranstaltung und sind schon beim Planen des nächsten Sicherheitsaktionstages. Dieser soll noch im Herbst stattfinden.

Zurück