„Weiße Fahne“ beim Wissenstest der Feuerwehrjugend Graz

Dienstag, 09. November 2010
Am 7. November 2010 wehte die "Weiße Fahne" für die Feuerwehrjugend der FF Graz beim Wissenstest in Feldkirchen bei Graz. Alle 13 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehrjugend Graz haben die Stationen in den Stufen Bronze und Silber sowie dem Bronze Wissenstestspiel hervorragend absolviert.

Die verschiedenen Wissensbereiche waren in sechs Stationen unterteilt und beinhalteten "Organisation der Feuerwehr", "Formalexerzieren", "Fahrzeug- und Gerätekunde", "Knoten im Feuerwehrdienst" (Silber), "Dienstgrade", "Alarm- u Warnsignale" und "Uniformierungsvorschrift" (Bronze).
Bei der anschließenden Schlusskundgebung wurden die Wissenstestabzeichen in den jeweiligen Stufen an die Jugendlichen überreicht.
Im Rahmen der Feuerwehrgrundausbildung spielt der Wissenstest eine wichtige Rolle. Die zuständigen Jugendbetreuer der FF Graz, die natürlich auch beim Wissenstest dabei waren, haben unseren Nachwuchs bestens für diese Prüfung vorbereitet.
Wir alle sind sehr stolz auf unsere Jugend und gratulieren ihnen recht herzlich!

Zurück