Fahrzeuge

4 Fahrzeuge, 1 Anhänger und jede Menge Schlagkraft

Die Freiwillige Feuerwehr Graz verfügt zurzeit über vier Einsatzfahrzeuge sowie einen Anhänger. Das Tanklöschfahrzeug mit Allrad und 2000 Litern im Wassertank und 200 Liter Schaummittel (TLF - A 2000/200) sowie das Kleinrüstfahrzeug (KRF - B) ist im täglichen Einsatzgeschehen sowie dem Katastrophenschutz der Landeshauptstadt Graz unterwegs.

Das Mannschaftstransportfahrzeuge (MTFA-1 und MTFA-2) dienen vorwiegend dem Mannschaftstransport und zur Unterstützung des TLF oder KRF. Im Katastrophenfall werden diese Fahrzeuge mit Spezialmodulen (Beleuchtung, Pumpen, Sandsäcke, etc.) aufgepackt. So verfügen die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Graz über zwei zusätzliche Fahrzeuge zur Einsatzabwicklung.

Der Anhänger wird vorwiegend für den Transport verwendet. So wird er zum Beispiel für den Transport der Tragkraftspritze samt umfangreichem Zubehör verwendet, oder zum Abtransport von größeren Schlauchmengen nach Großschadensereignissen.

TLF - A 2000/200

Tanklöschfahrzeug - Allrad 2000 Liter Wasser und 200 Liter Schaummittel

Typ: Iveco Euro Cargo | Baujahr: 2008 | Leistung: 220 kW - Diesel
Aufbau: Firma Iveco Magirus | Umbau: Geräteräume im Jahr 2015 geringfügig modifiziert

KRF - B

Kleinrüstfahrzeug

Typ: VW LT 35 Kasten 2500 | Baujahr: 1988 | Leistung: 66 kW - Benzin
Aufbau: Rosenbauer, Angeschafft im Dezember 2011

MTFA1

Mannschaftstransportfahrzeug Allrad

Typ: Volkswagen Kombi 7 HC | Baujahr: 2014 | Leistung: 103 kW - Diesel

MTFA2

Mannschaftstransportfahrzeug Allrad

Typ: Volkswagen Kombi 7 HC | Baujahr: 2014 | Leistung: 103 kW - Diesel

Anhänger

Mehrzweckanhänger

Typ: Pongratz | Baujahr: 2011