Andreas Grinschgl

In der FF Graz bin ich in mehreren Bereichen aktiv. Ein Teil davon ist der Wechseldienst in dem ich meist die Rolle des Fahrzeugkommandanten übernehme. Zusätzlich bin ich als Zugskommandant des 2. Zuges Teil des Ausschusses und bin für den Fachbereich Ausbildung zuständig.

Andreas Macher

Branddienst, manchmal Zillenkontrolle, Weiterbildung der Mannschaft bei Brandmeldeanlagen und Funk.

Daniel Schieghofer

Ja, Ich arbeite als Teamleader (Vorarbeiter) im Qualitätsmanagement im Autocluster in Graz.

Fabio Pucher

Ich arbeite bei der Firma Magna Steyr Graz im Bereich Sicherheitsdienst und Eingangskontrolle.

Julia Tarmann

Man sollte als Mitglied in der FF Graz jene Zeit aufbringen, die man selber für sein Hobby „Feuerwehr“ verwenden möchte. Man wird zu nichts gezwungen, etwas zu machen was man nicht möchte.

Mathias Calabotta

Ich bin zurzeit als Exekutivbeamter (Polizist) berufstätig. Nebenbei, nach zeitlichenMöglichkeiten, studiere ich das Master Studium „Global Studies“ an der Karl-FranzensUniversität, welches sich inzwischen schon in der Endphase befindet.

Michael Zelle

Die Feuerwehr war bei mir schon ein Kindheitswunsch. Daher habe ich mir, nachdem ich erfahren habe, dass es in Graz eine Freiwillige Feuerwehr gibt, diese sofort angesehen und mich auch kurz darauf dafür gemeldet. Meine Erwartungen waren lediglich gute Kameradschaft, Menschen zu helfen und interessante neue Sachen zu lernen. Überrascht war ich nur über das Wechseldienstsystem, wo man die Nacht auf der Feuerwehr verbringt, welches ich vom Land nicht kannte da die Feuerwehr dort per Sirene und Pager alarmiert wird. Allerdings verbringt man dadurch viel Zeit mit Freunden was die Kameradschaft …

Patrick Brandner

Kommando, Branddienst, Jugendausbildung, Brandsicherheitswachdienst, etc...

Sarah Schiller

Ehrlich gesagt kann ich keine Menge an ,freier Zeit‘ empfehlen. Bei mir liegt das Herzblut in der Feuerwehr und es ist mein größtes Hobby. Daher verbringe ich den Großteil meiner Zeit hier, weil ich es liebe. Und es gibt für jeden immer was zu tun. Was ich auf jeden Fall sagen kann: Sei mit Spaß und Freude dabei. Alles andere ergibt sich von selbst. Es gibt viele Angebote, die man wahrnehmen kann und bei denen jeder gerne vorbei schauen darf.