Übungsbetrieb wieder aufgenommen - erste Atemschutzübung

Übung: Sonntag, 05. Juli 2020
Am ersten Juli-Wochenende hat die erste Atemschutzübung nach den Corona-Beschränkungen stattgefunden.

Damit die Atemschutztrupps der FF Graz ihr Wissen und die Technik wieder auf den neuesten Stand bringen können, hat unter der Leitung von Atemschutzwart LM d.F. Sarah Schiller eine Atemschutzübung auf der Feuerwache Süd stattgefunden. Dank der Unterstützung der Berufsfeuerwehr konnten die Atemschutzgeräteträger ihr verpflichtenden Übungen für das Jahr 2020 wieder absolvieren. Geübt wurde der Innenangriff sowohl im "Trockentraining" als auch mit den Atemschutzgeräten.

Zurück